Cosmos Wedel gibt heute bekannt, das sich der Verein letzten Dienstag in gegenseitigem Einvernehmen von seinem A-Juniorentrainer Kevin Kieselbach trennte.

Wie Gerald Stooß, 2. Vorsitzender, ausdrücklich betonte, geschieht dies auf Wunsch von Kieselbach. Nachdem er die damalige 1. B-Junioren bis zur Meisterschaft in der Aufstiegsrunde führte und somit den direkten Aufstieg in die Landesliga maßgeblich mit zu verantworten hatte, bedauern wir seine Entscheidung sehr.
Es liegt jetzt an uns einen adäquaten Ersatz für den vakanten Cheftrainerposten zu finden, teilte Stooß mit. Wir können uns aber durchaus vorstellen mit unserem guten Umfeld und Trainingsmöglichkeiten in Wedel genug Anreiz zu bieten um die Stelle schnell neu zu besetzen. Nicht nur eine 2. A-Junioren, auch die 1. B-Junioren, sowie die Trainer der 1. Herren werden hier deutliche Argumente sein, wie durch eine gute Zusammenarbeit der Trainer und Mannschaften eine erfolgreiche Entwicklung der 1. A-Junioren weiter geführt werden kann.
Derzeit haben Matthias Funk und Felix Loyal, Trainer 1. Herren, die Trainingseinheiten mit übernommen um eine gut vorbereitete Mannschaft einem neuen Trainer für die demnächst startende Landesligasaison zu übergeben.


 

Cosmos Wedel Kinderschutz
Zum Seitenanfang