Der Verein Sportclub (SC) Cosmos Wedel wurde im Sommer 1979 von einigen lustigen Hobby-Sportlern auf der „Batavia“ in Wedel gegründet. Werner Wasser, Uwe Steyer, Sigmar Kuntze, Wolfgang Strack, Michael Zimmer, Tanja Steyer und Ugo Jochimsen waren nach dem Genuss von einigen Bierchen auf die „Schnaps-Idee“ gekommen, einen neuen Sportverein zu gründen. Gesagt – getan; und Hannes Grabau – Theater-Chef und stolzer Besitzer der Batavia - konnte sogleich als Mitglied gewonnen werden.

Im Jahr 1980 wurde zunächst nur Fußball gespielt – mit einer zusammengewürfelten Truppe aus Hobby-Fußballern, Leichtathleten und Basketballern wurde fortan den „alten Wedeler Fußballvereinen“, dem TSV Wedel und dem FC Roland Wedel, das Fürchten gelehrt. Nur wenig später wurde dann auch die Volleyball-Abteilung gegründet, später kamen dann eine Fitness-Gruppe und eine Basketball-Mannschaft dazu.

1989 wurde mit einem großen Sportfest im Elbestadion das 10-jährige und 1999 dann mit einem großen Fest in der Aula der Gesamtschule Wedel das 20-jährige Jubiläum gefeiert.

Im Jahr 2004 wurde mit diversen Aktivitäten das 25-jährige Jubiläum des Vereins ausgiebig gefeiert.

Die Jugendabteilung des SC Cosmos wurde im Jahr 2000 ins Leben gerufen. Diese hat sich rasant entwickelt – nachdem damals zunächst mit einer Jugendmannschaft begonnen wurde – spielen heute insgesamt rund 350 begeisterte Kinder in 17 verschiedenen Mannschaften bei Cosmos Fussball.

Außerdem sind 2 Herrenmannschaften zum Spielbetrieb beim HFV gemeldet, wovon die 1. Herren seit ihrem Aufstig 2011 in der Kreisliga ihre Spiele austrägt.

Cosmos Wedel Kinderschutz
Integration durch Sport
Zum Seitenanfang