Am Sonntag, den 15.02.2015 feierte unsere 1. F-Jugend einen erfolgreichen Abschluss der Hallenrunde. Bei einem stark besetzten Turnier wurden alle 4 Spiele gewonnen. Im ersten Spiel wurde  Rantzau souverän mit 2:0 bezwungen. Hier schoss Adrian mit einem „15 m Hammer“ unter die Latte das schönste Tor des Turniers. Mit großem Einsatz spielte unser Team anschließend erfolgreich gegen Altona 93, Hemdingen-Bilsen und Union 03. Besonders hervorzuheben ist, dass unsere Torhüterin Amelie, als einziges Mädchen des Turniers, nur 1 Gegentor zuließ und die gegnerischen Jungs mit diversen Glanzparaden zur Verzweiflung brachte. Unsere „Stoßstürmer“ Enno und Jan wurden immer wieder von unserer „Flügelzange“ Louis und Jere mit maßgeschneiderten Flanken bedient. In der Abwehr hielten Leo, Felix und Berat den Strafraum sauber und bauten immer wieder das Spiel mit gezielten Pässen nach vorne auf. Adrian, als „Staubsauger“ vor der Abwehr, lief sich wie immer die „Lunge aus dem Leib“ und fing die gegnerischen Angriffe schon meistens im Mittelfeld ab. Wir möchten uns auch nochmals bei allen anderen Spielern bedanken, die uns während der gesamten Hallenrunde mit großem Einsatz unterstützt haben. Mittlerweile ist der Kader auf 25 Kicker angewachsen, so dass wir erstmals mit 2 Mannschaften in der nun folgenden Feldsaison an den Start gehen können.

Die Jungs haben am vergangenen Wochenende sich das letzte Mal die Schuhe für eine Hallenrunde geschnürt. Von jetzt an heißt es: Warm anziehen im Winter!

Mit zwei Teams ist der Jahrgang 2002 Ende des letzten Jahres in die Hallenrunde gestartet. Dabei fand sich die erste Mannschaft erstmals in der stärksten Staffel Hamburgs wieder, während die frisch zusammengewürfelte zweite Mannschaft ihr Glück etwas weiter unten versuchte. Beide Teams schlugen sich wacker. Der eine oder andere Sieg konnte eingefahren werden. Neben wenigen Spielen, die mit Fußball nicht viel zu tun hatten, verließen eigentlich alle - Spieler, Trainer, Eltern und Begleiter jeglicher Art - die Hallen Hamburgs. St. Pauli die Stirn geboten, Erfahrung gegen den HSV gesammelt und das Selbsbewusstsein gegen Viktoria gestärkt - so lässt sich das Fazit der letzten Monate auf Hallen-Parkett ziehen. 

Jetzt heißt es jedoch, sich wieder voll und ganz auf die Frühjahrs-Saison vorzubereiten. Das ganze natürlich mit Blick auf den Sommer diesen Jahres. Denn ab dann steigen die 2002er auf in die C-Jugend und finden sich plötzlich mit elf Mannen auf dem Feld wieder.

Die 1.C-Jugend (2001) erreichte nach einer tollen Teamleistung einen verdienten 2. Platz beim Hallencup des Wedeler TSV am 18.1.2015 in der Rudolf-Breitscheid-Halle.

Bei einem stark besetzten Turnier mit einer Mannschaft aus Verbandsliga (TSV Uetersen), der Landesliga (Oststeinbek), sowie weiteren zwei Mannschaften die demnächst um den Landesligaaufstieg spielen (TSV Wedel und SV Eidelstedt) waren die Cosmos-Jungs gefordert zu zeigen, dass Sie auch gegen die „Starken“ mithalten können. Das haben alle hervorragend geschafft! Besonders hervorzuheben ist, dass alle Cosmos-Spieler eine gute Leistung gezeigt haben und in den Vorrundenspielen alle die gleiche Spielzeit hatten. 

Weiterlesen ...

Am 30.12, kurz vor Neujahr, startete eine gemischte 05er Truppe zum Hallenturnier des SV-Blankenese nach Willhöden. In dem Turnier mit 6 Mannschaften spielte jeder gegen jeden. Die Truppe um Neucoach Martin setzte sich in einem guten Feld gegen 2 Teams aus Blankenese, den TUS Osdorf, eine Mannschaft aus Halstenbek und nicht zuletzt gegen eine starke Truppe des TSV Wedels durch. 

Ausschlaggebend für den späteren Turniersieg (mit 4 Siegen uned einem Unentschieden) war der 3:0 Sieg gleich im ersten Spiel gegen den Wedeler Lokalrivalen!

Dank einer überzeugenden Mannschaftsleistung mit vielen Toren und schönem Zusammenspiel, welches die zahlreichen Zuschauer auf der Tribüne begeisterte, sicherte sich die Tiger/Eisbär-Truppe, die kurzfrustig noch durch den 06er Adrian Tauscher verstärkt wurde, verdient den Pokal und sorgte so für eine tollen Ausklang des Fußballjahres 2014! Wenn es so nun 2015 weitergeht wird man noch öfters so strahlende Gesichter sehen: Toll gemacht, Jungs!

Bericht: Heinz Gielnik

 

Am vergangenen Samstag waren wir im Rahmen unserer Weihnachtsfeier in Blanten un Blomen zum Schlittschuhlaufen. Auch wenn einige am Anfang noch etwas unsicher auf dem Eis waren haben sich nachher alle frei bewegt und der Pinguin wurde eigentlich gar nicht benötigt ;-)

Am Donnerstag, den 11. Dezember war das Theaterschiff BATAVIA fest in Cosmos-Hand. 70 Kinder der Jahrgänge 2006, 2008 + 2009 besuchten eine Sondervorstellung von PETTERSSON UND FINDUS im Theater der Batavia.

Weiterlesen ...

Nachdem in diesem Jahr das erste Cosmos Star Camp in Wedel stattgefunden hat, steht jetzt auch schon der Termin für das Jahr 2015. Vom 25.08.2015-28.08.2012 bieten wir den Kindern und Jugendlichen jetzt sogar vier Tage, an denen es um alles, was mit Spaß und Fußball zu tun hat, gehen wird. Genauere Informationen folgen im Februar, zusammen mit dem Start der Anmeldung.

Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Alexander Sebastiani und Hannes Westphal

 

Zur Hallenrunde in Wedel am 15.11.2014 war es endlich soweit: Die Cosmos-G-Jugend durfte zum 1. Mal in nagelneuen Trikots und Hosen auflaufen.
Carsten Schultz – der Papa von Stürmer Paul Schultz – hat mit seiner Firma die Mannschaft komplett neu eingekleidet und die Trikots im neuen Cosmos-Design gesponsert.

Weiterlesen ...

Zum Seitenanfang