Die Jungs haben am vergangenen Wochenende sich das letzte Mal die Schuhe für eine Hallenrunde geschnürt. Von jetzt an heißt es: Warm anziehen im Winter!

Mit zwei Teams ist der Jahrgang 2002 Ende des letzten Jahres in die Hallenrunde gestartet. Dabei fand sich die erste Mannschaft erstmals in der stärksten Staffel Hamburgs wieder, während die frisch zusammengewürfelte zweite Mannschaft ihr Glück etwas weiter unten versuchte. Beide Teams schlugen sich wacker. Der eine oder andere Sieg konnte eingefahren werden. Neben wenigen Spielen, die mit Fußball nicht viel zu tun hatten, verließen eigentlich alle - Spieler, Trainer, Eltern und Begleiter jeglicher Art - die Hallen Hamburgs. St. Pauli die Stirn geboten, Erfahrung gegen den HSV gesammelt und das Selbsbewusstsein gegen Viktoria gestärkt - so lässt sich das Fazit der letzten Monate auf Hallen-Parkett ziehen. 

Jetzt heißt es jedoch, sich wieder voll und ganz auf die Frühjahrs-Saison vorzubereiten. Das ganze natürlich mit Blick auf den Sommer diesen Jahres. Denn ab dann steigen die 2002er auf in die C-Jugend und finden sich plötzlich mit elf Mannen auf dem Feld wieder.

Zum Seitenanfang