Bei der diesmal etwas anderen........ 

24. internen Vereinsmeisterschaft im Skat 

 

Weiterlesen ...

Am 10.10.2015, bei strahlendem Sonnenschein, haben unsere beiden 06er Teams ihre beiden letzten Punktspiele der Feldsaison ausgetragen. Da beide Mannschaften ein Heimspiel hatten und auch noch zeitlich direkt hintereinander gegen ihre Gegner angetreten sind, wurde dieser Vormittag selbstverständlich noch für einen kleinen Umtrunk am Spielfeldrand genutzt. Hier hatten die Kinder und eine große Fangemeinde von Eltern und Freunden die Möglichkeit, sich bei diversen Kaltgetränken über die zurückliegende Saison auszutauschen. Beide Teams erhielten unter dem Jubel der Zuschauer einen goldenen Henkelpott für tollen Teamgeist und großes Engagement. Es bleibt noch zu erwähnen, dass unsere 1. Mannschaft, trotz einer knappen Niederlage im letzten Saisonspiel, die Staffelmeisterschaft souverän eingefahren hat. Alle Kinder freuen sich nun auf viele spannende Spiele in der bald anstehenden Hallensaison.

Am Montag wurde mit Hannes Westphal der neue Trainer für unser U19 Landesligateam vorgestellt. Westphal war bisher zuständig für die U17 von Cosmos Wedel. Mit der neuen Aufgabe wird er den nächsten Schritt zur Verknüpfung der A-Junioren mit dem Herrenbereich voran treiben. Ebenso werden Synergien mit der 1. B-Junioren genutzt um auch zukünftig eine konkurrenzfähige U19 zu stellen. Bei der U17 folgen auf Westphal die bisherigen Co-Trainer Steffen Stooß und Till Nuppenau, dessen Aufgabe hauptsächlich in der Ausbildung der Torhüter liegt und nun auch bei der U19 in diesem Bereich tätig wird.
Wir wünschen allen viel Spaß und Erfolg in ihren neuen Aufgaben.

 

 

 

Was für ein Start in die neue Saison -

Unsere Tischtennismannschaft hat am Donnerstag überraschend deutlich ihr erstes Spiel in der 3. Kreisklasse A gewonnen.

Weitere Infos gibt es hier

 

Die neue Cosmos-G-Jugend Jg.2009+2010 hat am Sonntag den 6.09. im 1. Punktspiel gleich einen Sieg geschafft. im spannenden Auswärts-Spiel gegen die G-Jugend des 1. FC Quickborn waren die Jungs von Trainer Detlef Meyer nicht zu stoppen und siegten mit 6:2.

Als Torschützen waren erfolgreich:  Calle Lewandowski - 3 Tore, Mats Reus - 2 Tore und sogar Abwehrchef Tim Boateng konnte 1 Tor erzielen.
Eine tolle Leistung mit vielen Paraden zeigte auch Torwart Jakob Neuer.

Außerdem haben gespielt: Felix Lahm, Moritz Robben, Felix Alonso, Nisse Gündogan, Carlo Müller, Ole Hummels und Liam Rzatkowski.

 

Cosmos Wedel gibt heute bekannt, das sich der Verein letzten Dienstag in gegenseitigem Einvernehmen von seinem A-Juniorentrainer Kevin Kieselbach trennte.

Wie Gerald Stooß, 2. Vorsitzender, ausdrücklich betonte, geschieht dies auf Wunsch von Kieselbach. Nachdem er die damalige 1. B-Junioren bis zur Meisterschaft in der Aufstiegsrunde führte und somit den direkten Aufstieg in die Landesliga maßgeblich mit zu verantworten hatte, bedauern wir seine Entscheidung sehr.
Es liegt jetzt an uns einen adäquaten Ersatz für den vakanten Cheftrainerposten zu finden, teilte Stooß mit. Wir können uns aber durchaus vorstellen mit unserem guten Umfeld und Trainingsmöglichkeiten in Wedel genug Anreiz zu bieten um die Stelle schnell neu zu besetzen. Nicht nur eine 2. A-Junioren, auch die 1. B-Junioren, sowie die Trainer der 1. Herren werden hier deutliche Argumente sein, wie durch eine gute Zusammenarbeit der Trainer und Mannschaften eine erfolgreiche Entwicklung der 1. A-Junioren weiter geführt werden kann.
Derzeit haben Matthias Funk und Felix Loyal, Trainer 1. Herren, die Trainingseinheiten mit übernommen um eine gut vorbereitete Mannschaft einem neuen Trainer für die demnächst startende Landesligasaison zu übergeben.


 

Am 4. August ist es wieder so weit. Der nächste Oberligist innerhalb von 4 Wochen kommt als Gast zu Cosmos Wedel. Nach Altona 93 im Juli als Testspielgegner machen wir nun Ernst. Im Oddsetpokal geht es um das Weiterkommen, verlieren kann dann nur eine Mannschaft.
Das Spiel David gegen Goliath könnt ihr live und in Farbe auf unserem Kunstrasen miterleben. Anpfiff ist um 19:30 Uhr.

 

 

 

Nach einem ungefährdeten Sieg im letzten Testspiel am Donnerstag gegen den TSV Holm I (4:1) ging es nun am Sonntag in das Pokalspiel.
Gegner war der klassenhöhere TSV Seestermühe I.
Und was der Gegner für Mühe hatte. Nach einem plötzlichen 0:1 kam Cosmos schnell zum Ausgleich durch Linus Klasen. Klasen musste dann leider 10 min später mit einem Bänderriss und schwerer Kapselverletzung ausgewechselt werden. Unsere Herren ließen sich weder durch das Gegentor noch durch die Auswechslung im geringsten schocken und spielten weiter Ball für Ball aus der eigenen Hälfte gefährlich vor das gegnerische Tor.

Weiterlesen ...

Zum Seitenanfang